Skip to main content

Zurück von der Straße: der selbstfahrende Mähdrescher ZM2

Auf vielfachen Wunsch nimmt VSS Machinebouw den selbstfahrenden zweireihigen Mähdrescher wieder in sein Programm auf. Nach monatelanger Entwicklungsarbeit wurde der erste VSS AMAC ZM2 letzten Monat in Oudelande aus der Produktion genommen. Die beliebte
AMAC ZM2-Maschine
wurde zuletzt im Jahr 2008 hergestellt. Da eine vergleichbare Maschine auf dem Markt nicht zu finden war, beschloss VSS Machinebouw dennoch, die Produktion wieder aufzunehmen. Dies entspricht der Nachfrage nach einer einfachen und benutzerfreundlichen selbstfahrenden Erntemaschine. Und bieten eine einfache, erschwingliche Lösung für den Ackerbauern von heute.

Technische Daten VSS AMAC ZM2:

  • Arbeitsbreite 1,50 Meter / 1,70 Meter
  • 3 Siebbänder hydraulisch angetrieben
  • Hydraulisch angetriebene Scheiben in Kombination mit Diabolo-Set und/oder automatischer Tiefenkontrolle
  • Vario-Axial-Rollensatz mit 18 Rollen
  • 1,30 Meter langes Förderband/Leichtgewicht mit beweglichen Seiten
  • 4-Rad-Antrieb
  • Hinterradlenkung mit Portal mit automatischer Mittelstellung
  • Automatische Nivellierung
  • Cat C7.1 Tier 5 275 PS 6-Zylinder-Aggregat

Lieferung des selbstfahrenden Fahrzeugs

In den kommenden Wochen werden wir die erste Maschine an den Endkunden ausliefern. In dieser Saison werden wir den überarbeiteten ZM2 ausgiebig testen, bevor wir im November die erste Serie von vier Maschinen auf den Markt bringen werden. Die
VSS AMAC Produktpalette
wird erneut erweitert und um ein selbstfahrendes Fahrzeug ergänzt. Wir gehen davon aus, dass wir die ersten Maschinen bis Mitte April 2024 ausliefern können.

Weitere Informationen

In Kürze werden wir Ihnen weitere Neuigkeiten über den VSS AMAC ZM2 und Testergebnisse mitteilen. Möchten Sie in der Zwischenzeit mehr über diese Maschine erfahren? Wenn ja, wenden Sie sich bitte an unser Vertriebsteam unter
info@vssmachinebouw.com
oder rufen Sie an unter
0113 – 56 70 50
für weitere Informationen.

 

Nachrichtenartikel veröffentlicht am: 31. März 2023

Leave a Reply